Foto: Iris Klöpper
Sa, 18. August 2018 / 18.00 Uhr / Warberg, Hof Nimz*
*Im Rahmen des jung | klasse | KLASSIK-Familienfestes

Fette Hupe Hannover

Die Fette Hupe Hannover hat sich seit ihrer Gründung im Juni 2009 zweifelsohne zu einer „der umtriebigsten und beliebtesten Bigbands der norddeutschen Jazzlandschaft“ entwickelt. Das von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff gegründete Ensemble ist besetzt mit absoluten Hochkarätern der hannoverschen Jazzszene und hat in den vergangenen Jahren durch Gäste (Komponisten und Musiker) aktive Netzwerke zu den Zentren Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig geknüpft und gepflegt. Durch die Zusammenführung verschiedener Musikergenerationen und der zusätzlichen Impulse von Aussen hat der moderne Big-Band-Jazz in Hannover und ganz Norddeutschland eine neue, einzigartige Stimme! Unter dem Dach der Jazzmusikerinitiative Hannover steht die Fette Hupe für kompromisslose, selbständige und frische Musik made in Hannover und Niedersachsen.

Im November 2015 erschien das erste Album der Fetten Hupe unter dem Titel „Godchild“ mit der Musik ihres Dirigenten Jörn Marcussen-Wulff beim Schweizer Label Unit records und im Mai 2016 erschien das erste Live-Album der Band mit dem Titel „Duke Ellington: Sacred Concerts“ auf dem Leipziger Label „Rondeau Productions“ im Vertrieb von NAXOS International.

Diese Webseite speichert einige Benutzerdaten in Form von Cookies. Wenn Sie sich gegen jede Form des Trackings entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser diese Entscheidung für 1 Jahr speichern. Ich stimme zu / Ich lehne ab
443